Freitag, 2. Dezember 2011

Mit vereinten Kräften







Zu zweit geht die Arbeit doch gleich viel schneller.  Es traf sich gut, dass der Kindergarten für 2 Tage geschlossen war. So konnte ich mit meinem kleinen Weihnachtsmann einigen Deko-Kram im Haus verteilen.

Vor dem Haus empfängt jetzt ein selbstgesteckter Kranz aus Naturmaterialien unsere Besucher. Sterne aus Papier hängen an der Deckenleuchte. Sie wurden aus ganz normalem Schreibpapier gemacht und nach dem Bügeln kurz in flüssiges Wachs getaucht. Das macht sie leicht transparent und robuster.

Die Sterne für das Fenster hat der Kleine ganz allein mit Pritt-Stift bearbeitet und dann angeklebt. Für die oberen Fenster musste ich ihn natürlich hochheben. "Mama, ich bin der Größte!".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist. Ich freue mich immer über eine Nachricht von dir!