Donnerstag, 26. Januar 2012

Einladungen zum Kindergeburtstag




Liegt es an meiner seltsamen Wahrnehmung oder haben tatsächlich in den nächsten Wochen besonders viele Kinder in Bloggerland Geburtstag? Ich habe den Eindruck, dass überall eifrig gebastelt, gebacken und geplant wird. Bei uns findet am 17.2. die vom Kind langersehnte Party statt. Da traf es sich gut, dass Frau Erbse gerade Karten bastelt. Wir brauchen doch noch Einladungskarten!

Gestern Nachmittag haben wir in den Stoffen gewühlt, Webbänder ausgesucht, geschnibbelt und gemalt. Genäht habe dann ich, während mein Sohn mit der Papierschneidemaschine Unmengen an Papierstreifen produzierte. Alles beherrschendes Gesprächsthema war natürlich "Wer soll eingeladen werden?"

Oma, Opa, Mama, Papa - klar. Aber wie erkläre ich meinem Kind, dass nicht der komplette Kindergarten, noch nicht einmal die komplette Bärengruppe eingeladen werden kann? Gar nicht so einfach.

Ich warte jetzt erst mal ab, bis das gerade bestellte Masking Tape angekommen ist. Damit möchte ich auf die Rückseite der Karten ein Blatt mit den notwendigen Infos kleben. Und dann brauche ich Namen. Hilfe!




Die Karten sind übrigens im Format DIN A5 aus Karton zugeschnitten. Darauf sind farblich passende Stoffschnipsel und Webband aufgenäht. Für Schrift und Motive haben wir Schablonen und ganz normale Filzstifte benutzt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist. Ich freue mich immer über eine Nachricht von dir!