Samstag, 25. Februar 2012

Meine Decke ist fertig!


Erinnert Ihr Euch noch an meine widerspenstige Decke?

Da liegt sie nun: 1,40 m x 1,40 m. Sie musste sich geschlagen geben.

Ich habe aber auch mit allen Tricks gearbeitet!
Erstmal zusammenlegen und in die Nähecke legen. Da lag sie dann für einige Wochen. Ich habe sie nicht weiter beachtet. Und manchmal, wenn ich abends die Tür geschlossen habe, hätte ich schwören können, dass ich ihr hämisches Kichern gehört habe. Eines Tages habe ich sie dann vorsichtig herausgenommen und heimlich, still und leise ihre vielen missglückten Quiltnähte aufgetrennt.

Am nächsten Abend habe ich sie  überrumpelt und mit der von Creatina vorgeschlagenen Technik gequiltet - und zwar als Punktquilten immer nur die  vier Ecken der einzelnen Blöcke.
Das ging so schnell, dass sie gar nicht dazu kam, sich zu wehren. Danke für den Tip, liebe Tina.

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Werk. Und ich hatte den Eindruck, dass sie sich selber auch ganz hübsch findet.

Heute Morgen fand noch ein letzter Funktionstest auf der Couch statt und dann ging sie als Geschenk verpackt in den Kindergarten. Dort wurde für die Kinder eine Kuschelecke eingerichtet, in der noch ganz dringend eine Kuscheldecke fehlte.

Kommentare:

  1. Wow. Sieht die toll aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Sie ist wunderschön und wie gut von Dir, ein Werk, in dem so viel Herz und Mühe steckt, den Kindern zu schenken.
    Liebe Grüße und einen wunderbaren Tag von Nina

    AntwortenLöschen
  3. Wow ich bin sprachlos... Die ist einfach wunderschön geworden. ... die Kinder werden sicher gar nicht mehr raus wollen aus ihrer Kuschelecke!

    AntwortenLöschen
  4. Toll, die sieht wirklich super aus, ich hab auch schon ein bisschen "laienhaft" sowas gemacht, oh, die Zeit , die es braucht und wenn dann nicht alles so wird, wie es soll... Aber bei dir ist nun alles wunderschön geworden! Herzlichen Glückwunsch zu der schönen Decke - und nun verschenkst du sie, alle Achtung! genießt sie noch am Wochenende, liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  5. Zum Glück hast du nicht locker gelassen!!

    Ist toll geworden!!

    Liebe Grüsse, Tina

    PS: Freut mich, dass ich dir einen Tipp geben konnte. In den nächsten Tagen werde ich dich auch verlinken! :-) Hab mir nämlich die Idee mit den Webstreifen aus Katalogen bei dir abgeguckt. Die Bilder sind fertig. Jetzt muss ich sie mal fotografieren und posten.

    AntwortenLöschen
  6. ...also der Kindergarten kann sich ja sowas von glücklich schätzen, so eine Kuscheldecke in der Kuschelecke zu haben, die ist traumhaft!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Sie ist wunderschön geworden! Ach, wenn ich doch auch mal den Mut hätte, mich da ranzutrauen...
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kirstin, welch treffende Schilderung der Überlistung einer tückischen Handarbeit :-)
    Und soooo tapfer, wieder damit anzufangen.
    Da hast Du (und der Kidnergarten hoffentlich) das kuschelige Ergebnis mehr als verdient!
    Bis bald,M.

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön ist deine Decke gearbeitet.Auch die Farbzusammenstellung ist sehr schön.
    Schönen Tag und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freue mich immer über eine Nachricht von dir!