Montag, 9. April 2012

Ostern ist schon wieder vorbei...





Ostern hatten wir in diesem Jahr als ganz beschauliches Ereignis geplant: schön zu Hause, ohne Besuch und auch ohne längere Fahrten mit dem Auto. Glücklicherweise kam es nicht so. Auf einmal ergaben sich viele Möglichkeiten für Besuche und Treffen, die wir auch sehr gern wahrgenommen haben.  Es war schön, die Familie mal wieder versammelt zu sehen und Zeit zu haben für längere Gespräche mit Freunden, während die Kinder spielten.

Zu Ostern gilt hier die Regel "Die Großen bekommen nichts." Aber zu einer Einladung zum Brunch möchte man doch ein kleines Mitbringsel in der Hand haben!  Nina hatte neulich das Rezept für einen Chai Latte - Sirup vorgestellt. Und weil ich das so gerne trinke, habe ich alle Zutaten besorgt und am Samstag noch schnell Sirup für unsere lieben Gastgeber gekocht. Das Schwierigste daran war, kleine Flaschen zu finden, in die der Sirup gefüllt werden kann. Ich hatte nichts Geeignetes gefunden und musste letztendlich HIPP-Saft in 200 ml Flaschen kaufen. Das Rezept für den Sirup hatte ich hochgerechnet auf 1 kg Rohrzucker und so reichte der Sirup gerade für 6 Flaschen und einen kleinen Rest für uns zum Probieren. Sehr lecker! Den koche ich bestimmt noch mal für uns!

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Idee für ein Mitbringsel. Na und wenn die Fläschchen auch noch soooo liebevoll dekoriert sind..... Ach was isses schön gute Freunde zu haben!

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, die sind ja auch noch toll verpackt! Das sieht klasse aus.
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön sind sie geworden! Und es freut mich sehr, dass es schmeckt.
    Allerliebste Grüße von Nina (noch wach :-))

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja echt toll mit den Osterhasen aus Papier,das werde ich bei den nächsten Marmeladengläsern unbedingt nachmachen.L.G.Susanne.P.S.Ist das Masking tape???

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freue mich immer über eine Nachricht von dir!