Donnerstag, 10. Mai 2012

REFLEKTIERTES ICH



Reflektiertes Ich ist das Thema der Woche bei Luzia Pimpinella.
Ein schöner Anlass, um über mich selbst nachzudenken, auch darüber, was ich auch meinem Blog überhaupt zeigen will. Und natürlich die Frage, wie setze ich das Thema fotografisch um? Ich habe auch vor dem Spiegel gestanden und habe Portraits gemacht. Sie gefielen mir, aber ich hatte ein komisches Gefühl bei dem Gedanken, sie hier zu zeigen. 

Und so ist dann dieses Bild entstanden. Reflexionen meiner Umgebung, Reflexionen von Dingen, die mir wichtig sind, Reflexionen von Dingen die ich mit meinen Händen gemacht habe. Darum soll es in meinem Blog gehen. Und mit etwas Gück entsteht dann ein Bild davon, wie ich bin.

Kommentare:

  1. Liebe Kirstin,
    was für ein wunderbares Bild!
    Sei allerliebst gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Thema gut umgesetzt! Super Bild!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kristin,
    weniger ist manchmal mehr. Ich finde deine Umsetzung sehr kreativ und getroffen.
    Wunderbar!
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  4. Schön auch der Kontrast von Farbe und nicht Farbe. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  5. Absolut treffend... und ein schönes Bild! Habe gleich wieder an die Schnecke und Dich gedacht... :-) LG, Marja

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja supertoll aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. Oh das hast du schön geschrieben! Ich glaube es gelingt dir gut, hier auf deinem Blog ein Stück von dir selbst zu zeigen!
    ... und ein tolles Foto ist es geworden!

    AntwortenLöschen
  8. Dieses Bild gefällt mir ausgesprochen gut.
    LG,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein poetisches Bild! Du hast einen wunderbaren Blick und so schöne Ideen!
    darum schau ich ja auch so gerne bei dir rein!
    ganz liebe Grüße, deine JULE

    AntwortenLöschen
  10. wieder mal eine ganz bezaubernde umsetzung des themas!

    ein tolles wochenende wünscht dir michèle

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,

    das ist wirklich eine sehr schöne Idee zu diesem Thema und das Foto sieht klasse aus :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  12. Wow! Wieso seh ich denn das erst jetzt? Ich finde das eine wunderbar umgesetzte Version von Reflected me!

    Einen lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freue mich immer über eine Nachricht von dir!