Dienstag, 12. Juni 2012

Steine



Unser Garten ist voller Steine. Jeder einzelne wurde von uns gesammelt, im Auto nach Hause gefahren, mit der Schubkarre in den Garten und hier zu Trockenmauern aufgeschichtet. Ein recht mühsames und zeitaufwändiges Projekt. Aber wir hatten vor 8 Jahren noch kein Kind (also mehr Zeit ) und wir waren körperlich irgendwie noch besser drauf.

Die Mauern haben sich im Laufe der Jahre etwas gesetzt und sind nun  durch und durch bewachsen. Genau so hatten wir uns das vorgestellt! Sie sehen aus, als würden sie schon immer dort liegen. Moose und Flechten, viele Insekten, Rückzugsräume für allerhand Getier, Planzen die sich dort ansiedeln. Natur pur.



Kommentare:

  1. Oh schön! Genau sowas wünsch ich mir auch für meinen Garten...da heißt es wohl schleppen ;-) Und die habt ihr alle so gefunden?

    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. also da würde ich doch sagen, das schleppen hat sich eindeutig gelohnt! eine tolle gartenoase!

    liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön natürlich sieht das bei euch aus! DAS würde mir auch gefallen!

    Bei uns siehts eher nach "die Natur holt sich unseren Garten zurück" aus....

    Liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das sieht jawohl ganz wunderbar aus…eine Wucht!! Wie Klasse,…und dann noch alle selbst gesammelt?! Hammer!
    Meine Eltern haben im Garten eine Art Laube aus kleinen Findlingen…, aber die ist natürlich nicht so schön bewachsen…
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  5. Oh wow. Find ich ganz großartig. Hätte ich einen Garten, würde ich mir auch so Tierhotels in Steinhaufen-Form anhäufen.

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht so toll aus! Das hätte ich auch wirklich gerne im Garten!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. Superschön, das gefällt mir richtig gut!
    Ob ich dafür auch noch ein Eckchen im Garten frei habe....Aber die Schlepperei...Ich überlege es mir mal, sieht nämlich toll aus!
    Lieben Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine schöne Mauer! Da ich hier im Garten Einzelkämpfer bin und jeden Stein alleine ranschleppen muss wächst meine Mauer nur im Millimeterbereich. In 100 Jahren bin ich fertig! Viele Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  9. Kirstin, DAS ist ein Traum, genaus so hätt ich es auch gern, wenn ich denn einen Garten am Haus hätte. ich finde solche Natursteinmauern so wunderbar!

    Vielen Dank für´s Teilhabenlassen - ich werd das im Auge behalten und dann vielleicht in einer Ecke unserer Streuobstwiese verwirklichen.

    Einen lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
  10. Solche Mäuerchen haben wir auch. Aber sie sind schon alt und fallen auseinander. Sind auch zugewuchert... Vielleicht sollte ich mir doch mal die Arbeit machen sie wieder in Form zu bringen, wenn ich mir Deine so betrachte. Wunderschön!

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön!!!!!!! Kein Wunder dass sich viele Tiere diesen Platz zum leben suchen. LG Conny

    AntwortenLöschen
  12. Wirklich, wunderschön. Absolut traumhaft!

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Trockenmauern sind das. Zum ersten Mal hab ich sowas vor ein paar Jahren auf Sylt gesehen, dann letztes Jahr an der Ostsee. Gefällt mir tausend Mal besser als jeder Zaun und jede "richtige" Mauer.

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    P.S.: Ich nehme an Du meinst Martina Hoffmann oder Held & Lykke - Swig hat keinen daWanda-Shop.

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschöne Mauern! Ich habe eben deinen Kommentar zum Wochnen und über deinen Garten gelesen, da musste ich sofort deinen Garten besichtigen ;) Das mit der Wohnung kenne ich, bei uns gibt es auch sehr unterschiedliche Auffassungen. Dazu sehr viel geerbte Möbel. Wir werden bestimmt noch Jahre hin und herschieben ;) Ich bewundere es sehr, wenn Menschen einen schönen Garten haben. Ich habe ein riesen Grundstück hier um dass sich seit sehr vielen Jahren niemand gekümmert hat ... ich fange also bei Null an und in Sache Garten habe ich sogar gleich zwei »Reinquatscher« an meiner Seite, die alles gaaaaanz anders sehen ;) So eine Mauer! Ja hach, das werde ich bestimmt auch angehen. Liebe Grüße. Ich stöber noch ein bisschen weiter ...

    Tabea

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freue mich immer über eine Nachricht von dir!