Donnerstag, 7. Juni 2012

WINZIG KLEIN VS. RIESIG GROSS



Erinnert Ihr Euch noch an meine Freundin Marilyn? Ja, genau DIE Marilyn.

Ich erzählte ihr, von den neuen Themen bei Frau Pimpinella. Sie war begeistert und hatte auch ein paar gute Ideen. Sie ist schließlich Model und hat einige Erfahrungen mit Fotografen und diesen ganzen Dingen. So veranstalteten wir im Garten ein kleines Casting und fanden tatsächlich ein vielversprechendes Nachwuchsmodel.
Die kleine heißt übrigens Lilly-Emilia.

Und so kam es, dass wir einen vergnüglichen Nachmittag im Garten verbrachten und viele schöne Fotos zum Thema winzig klein vs. riesig groß entstanden.

Danke, Mädels!



Kommentare:

  1. Guten Morgen Kirstin,

    woh, was für tolle Fotos! Ich finde sie sehr sehr schön!

    Dir einen schönen Tag

    Danny

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal eine witzige Umsetzung! Manchmal muss man einfach Glück haben :-) Sehr schöne Bilder!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kirstin,
    einen wunderschönen Guten Morgen! wünsch ich Dir und den hast Du mir bereitet mit Deinen Fotos. Ja, man muss nur genau hingucken, wenn man was sehen will.
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für tolle Fotos!!!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kirstin, wunderschön! Bei diesem Anblick fühle ich mich gleich geerdet. Und weil ich Marilyn schon beim ersten Auftritt fest ins Herz geschlossen habe, ist es fast wie ein kleines "nach Hause kommen". Schön. Hier bin ich gern! herzliche Grüße, marja

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja genial. Sowas sieht man sicher nicht sehr häufig. Ist die kleine eine Baby-Schnecke oder einfach eine andere Art? Auf jeden Fall super süß.

    Lieben Gruß,
    minnies

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Bilder und toll inszeniert außerdem. :-)

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  8. Hach toll! Wunderbar fotografiert und eine tolle Idee Marilyn.
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  9. Das sind superschöne Fotos, manchmal muss man wohl einfach mal genauer hinschauen. Ich habe ein Faible für die Käferfotografie. Vielleicht zeige ich da auch mal ein paar Fotos.
    LG
    Natascha

    AntwortenLöschen
  10. och gottchen ... sowas von niedlich!

    AntwortenLöschen
  11. Schnecken sind ja eigentlich nicht so meins. Aber diese Fotos sind klasse. Tolle Fotomodelle.

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  12. ach ne ist das ein süüüüüüüüsses Bild.)))so schöööön wundervolllllllllllllllllll
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Fotos!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  14. Wow Kirstin, das ist großes Kino!!
    Alles Gute, M.

    AntwortenLöschen
  15. wie witzig ist das denn???

    LG... nic

    AntwortenLöschen
  16. Klasse Bilder, die Idee ist einfach genial!

    Papagena

    AntwortenLöschen
  17. boah, das sind ja ganz tolle Fotos! Ich hab überhaupt erst ein einziges Mal eine miniwinz-Schnecke gesehen - aber DAS toppt wirklich alles! *hach*

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Bilder! Ich bin ja ein heimlicher Schneckenfan *gg

    Schöne Grüße
    Frau B.

    AntwortenLöschen
  19. diese stillhormone lösen in mir ganz merkwürdige gefühle aus, sobald ich etwas kleines sehe. selbst bei schnecken. crazy.

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freue mich immer über eine Nachricht von dir!