Freitag, 24. August 2012

Ich mach dich platt!



Am nächsten Sonntag gibt es die Augustausgabe der Stoffmanipulation bei Suschna. Vielleicht erinnert Ihr Euch an meine kleine Kissenkollektion, die ich im Rahmen dieser Aktion genäht habe. An diesem Sonntag sollte nun das 5. und letzte Kissen für mein Bett fertig werden.  Finale sozusagen.

Zur Vorbereitung dieses Finales habe ich alle Kissen genommen und auf dem Bett drapiert. Gefiel mir nicht. Anders hingelegt. Geht gar nicht. So ging das eine ganze Weile. Die Sache war irgendwie nicht "rund". Ihr versteht bestimmt wie ich das meine. Aber woran lag es?

Es war die Füllung der Kissen! Für die Fotos hatte ich immer schnell irgendeine halbwegs passende Füllung reingestopft. Darum hatte jedes Kissen eine andere Bauschigkeit, eine andere Festigkeit. Nachdem mir das klar war, war es auch einfach, eine Idee für das letzte Kissenteil zu bekommen. Das verrate ich aber natürlich erst am Sonntag!

Heute werden erstmal alle Kissen platt gemacht und einheitlich gefüllt. Dazu habe ich eine ausrangierte Steppdecke einfach zerschnitten und doppellagig zusammengenäht. 

Meine Overlock bekam beim Anblick der Aufgabe sofort eine Panikattacke, verschluckte sich, die Fäden rissen und nichts ging mehr. OK. Dann eben zur Nähmaschine. Ich hätte schwören können, dass sie herüberschaute und leise "Schwächling..." murmelte, bevor sie alles mit gewohnter Ruhe nähte.



Kleine Schönheitskorrekturen an den Kissen habe ich noch gemacht. Das mit den Filzapplikationen wurde etwas verkleinert und passt größentechnisch besser zu dem mit den Applikationen aus den Flaschenverschlüssen . Das runde Kissen bekam einen kleinen Zwischenstreifen eingesetzt, damit es schön flach liegen kann.

Jetzt bin ich zufrieden. Es ist doch erstaunlich, was kleine Details manchmal bewirken können.

Kommentare:

  1. Ich bin schon sehr gespannt, sie alle zusammen auf dem Bett zu sehen. uUnd dann drohe ich meiner sich ständig verschluckenden Nähmaschine auch, dass ich sie gegen dein Modell eintausche, wenn sie weiter Mucken macht... ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  2. oh ich bin soooo gespannt auf das nächste! Eins war schöner als das andere... LG, Marja

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe deine Kissen und freue mich auf die letzte "Liebe". Und dann tritt die ganze Familie auf und tata ...! Ich bin ganz neugierig!! ;-)

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die sind echt schick! Du hast ein super Gespür für Farbzusammenstellungen.
    Bin gespannt, wie das letzte Kissen aussehen wird.

    Liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  5. Ist wenigstens toll wenn dir eine Verbesserung noch auffällt. Ich stehe bei so etwas manchmal auf dem Schlauch. Oder es fällt mir mitten in der Nacht ein *grummel* bin ja mal gespannt auf das letzte Kissen.

    lg
    flunny

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freue mich immer über eine Nachricht von dir!