Montag, 26. November 2012

Countdown zum Advent mit neuem Futter für die Vögel





  

Noch 5 Tage!

Es soll ja nicht nur drinnen geschmückt werden. Darum habe ich mir am Sonntag die Terrasse vorgenommen und habe auf meinem Metalltisch einen Futterplatz für die Vögel aufgebaut. Sie sollen sich wohl fühlen und uns gern besuchen. Schließlich brauche ich ihre Hilfe im Frühjahr und im Sommer, wenn sich wieder Heerscharen von Blattläusen & Co auf meine Rosen stürzen.





Das entzückende Häuschen wartete bei mir schon eine ganze Weile auf den richtigen Moment. Jetzt passte es perfekt. Dazu gesellte sich ein kleiner Weihnachtsbaum im Topf. Und für die Apfelhalter habe ich Schrauben in leicht angewitterte Baumscheiben gedreht.  Die hatten wir vor 2 Jahren mal aus dem Wald mitgenommen.
Jetzt fehlt nur noch das Vogelbestimmungsbuch an der Couch und `ne schöne Kanne Tee.




Übrigens zahlt es sich jetzt in der Vorweihnachtszeit aus, wenn man das ganze Jahr über gut für seine Wichtel gesorgt hat.  Mit ihren kleinen geschickten Fingern und großer Beharrlichkeit sind sie stets zur Stelle und zaubern das eine oder andere, mehr oder weniger nützliche Ding.


.







Kommentare:

  1. Da werden sich die Vögel aber freuen...
    Sieht toll aus und so hilfreiche Wichtel sind schon was Feines
    Liebe Grüße auch an die Wichtel
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Also ich bin mir sicher, das ist das absolut stimmungsvollste Vogelbuffet, das ich jemals gesehen habe. Letztes Jahr hatte ich ein unfreiwilliges Buffet mit meiner Schale voller Zapfen, die die Amseln ständig ausräumten, um an die herausfallenden Samen zu kommen... also warum ihnen nicht gleich den Tisch decken?

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Bei so einem liebevollen, schicken Vogelrestaurant wäre ich auch gerne ein flatterndes Geselle.
    Sieht sehr schön aus! Liebe Grüße, éva

    AntwortenLöschen
  4. Bei derart liebevoll angerichteter Vorspeise wird der Blattlaushauptgang im Frühjahr und Sommer bestimmt zuverlässig restlos verputzt...! Herzliche Grüße und: Du machst mich ziemlich nervös mit Deinem Countdown...! Marja

    AntwortenLöschen
  5. So eine süße Idee. Und schon überlege ich, wo ich den Piepmätzen auch eine so hübsche Landschaft gestalten könnte!! ;-) Wir haben natürlich nicht so eine schöne "Villa" aber ein Vogelhaus wird sich doch sicherlich finden. Da kommt mir gerade die Idee, so etwas für meine alte Tante, die Vögel über alles liebt, zu gestalten!! Danke dir für die Anregung!
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Haha, ich sehe ja jetzt erst das Vogelhaus am Vogelhaus. So süüüüsss!! Das zaubert mir ein Lächeln aufs Gesicht!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Sag ich doch! Wer lieb ist zu den Wichteln, dem wirds gedankt ;-)) Dein Vogelwinterparadies sieht sehr einladend aus. Wenn ich ein Vöglein wär, tät ich mich gern bei Dir durchfuttern.
    Hab einen netten Abend
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freue mich immer über eine Nachricht von dir!