Freitag, 12. April 2013

Von Stöckchen und Federvieh






Schon seit Wochen bin ich damit beschäftigt aufzuräumen, auszusortieren, auszumisten.

Jetzt ist meine Näh- und Bastelecke dran und ich trenne mich von einigen Teilen, die ich mal zum Upcyceln aufgehoben oder am Wegesrand gesammelt habe. Eine kleine Tüte mit Treibholz fiel mir dabei in die Hände. Und eine große Menge gesammelter Federn. 




Und so entstand nach einer schönen Idee von Markus von Teacup-in-the-Garden eine Art Übertopf:

Blechdose umwickelt mit Papier, das vom großen amerikanischen Coffee-Shop kommt.
Gummiband herum, Stöckchen rein, Federn dazu und mit einem Streifen Stoff umwickeln. Ein bisschen in Form zupfen. 
Fertig.
Ich liebe so schnelle Deko-Ideen! 




Zur Ergänzung gab es weiße Fresien, die in einem ganz normalen Trinkglas in dem Übertopf stehen




Mein kleines Blumen-Arrangement ist damit fertig und mein Beitrag zu Holunderblütchens Flower-Friday.

Ein großes Dankeschön an Helga für`s wöchentliche Sammeln der Blütenpracht und an Markus für seine tägliche Dosis schöner Fotos und  Herzenswärme.



 


Kommentare:

  1. Fresien, früher Oma-Blumen ...! Heute absolut salonfähig. Und wunderschön duftend. Und eine traumhafte Blüte.
    Das alles sooo schön verpackt. Wirklich klasse geworden. Gut, dass du dein Material nicht weggeworfen hast. ;-)
    GL
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ist das tolle geworden. Die Holz-Feder Vase ist so schön und Freesien mag ich besonders gern.

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Meine Federnsammlung ist leider bis auf eine einzige Ausnahme eigenartig gefräßigen Tieren, Motten???, zum Opfer gefallen. Zum Glück hat der Nachbarsbauer wieder Perlhühner, die sich freilaufend auch bei uns im Garten ihrer Federn entledigen ;)
    Traumhaft schaut das aus!
    Liebe Wochenendgrüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  4. Das ist mit Abstand der schönste Strauß, den ich in letzter Zeit zu sehen bekommen habe.

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön Deine Freesien mit dem Treibholztopf. Ich mag Freesien sehr gerne und mit dem Treibholz und den Federn sehen sie ganz bezaubernd aus.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir
    Liebe Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen
  6. Sehr verliebt in Deine Fresien und ihr zu Hause! Und dann auch noch "ausgemistet" - toll... Sei lieb gefrühlingsgrüßt, Marja

    AntwortenLöschen
  7. das sieht so wunderschön aus, danke für die Idee.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  8. Es ist ganz wunderschön dein Arrangement, dein Übertopf, deine Blumen. ♥♥♥ LG

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie schön, das sieht ja oberedel aus!!!!

    AntwortenLöschen
  10. Oh das ist aber bezaubernd. Das möchte ich auch nachmachen. Danke für´s zeigen.

    LG
    Petronella

    AntwortenLöschen
  11. Eine wunderschöne Idee, ich muss unbedingt anfangen zu sammeln!
    Dir ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  12. Wie schön. Fresien liebe ich besonders.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kirstin,
    das sieht echt toll aus.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  14. Tolles Dosen-Upcycling und... ich rieche die Freesien !!! VlG helga

    AntwortenLöschen
  15. Finde deine Upcycling- Vase wunderschön, besonders die Kombi mit den Federn.
    In meinen nächsten Urlaub muss ich unbedingt Treibholz sammeln, oder ich gehe mal
    an den Seezwergsee und schaue nach angeschwemmten Strandgut.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine schöne Idee!!!
    Danke für die schönen Fotos.
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schönes Arrangement!
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schön mit den Federn und Treibholzübertopf. LG

    AntwortenLöschen
  19. :-) Das gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schöne Idee. Sieht bestimmt sehr schön als deko aus

      Liebe Grüße
      flunny

      Löschen
  20. DAUMEN HOCH für ein wunderbarer Ideen und Materialmix, liebe Kirstin! ich wünsch dir ein schönes Wo-ende,
    ganz liebe Grüße von der JULE

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön sieht de Vase mit den Blumen aus!
    Ganz liebe Wochenendgrüße!

    AntwortenLöschen
  22. Sieht sehr geschmackvoll aus, eigentlich wie aus einem Blumengeschäft ;)
    Tolle und doch so einfache Idee und sehr leicht nachzumachen.
    Werde ich auf jeden Fall tun.. vielen Dank dafür.

    LG Dana

    AntwortenLöschen
  23. so hübsch und natürlich schaut es aus! lg, éva

    AntwortenLöschen
  24. ich bin auch mal wieder da - was für ein schönes Arrangement! Das mag ich auch so gern, altes Holz und frische Blüten zusammenbringen... Und deine Magdeburger Zigarrenkiste ist ein wunderschönes Stück geworden! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  25. Was für eine wunderschöne Idee. ich habe leider gar kein Händchen für Blumen. Da schaue ich sie mir lieber hier an ;)

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freue mich immer über eine Nachricht von dir!