Sonntag, 30. Juni 2013

Sommerbild #12



Heute nehme ich Euch mal mit in eine Ecke von Bremen, die bestimmt nicht im Reiseführer steht. Ein Ort, an dem man viele Entdeckungen machen kann, sich inspirieren und verzaubern lassen kann: die Bauteilbörse Bremen

Hier gibt es Bauteile für jeden Geschmack. Immer wieder finden sich auch Teile, die z.B. bei Sanierungsarbeiten vom Bremer Rathaus, vom Staatsarchiv, der Kunsthalle und ganz aktuell von der Bremer Landesbank stammen. Ein Besuch lohnt sich auch von weiter her.

Ebenso lohnt sich ein Besuch der gut gepflegten Website. Hier werden sehr viele Artikel im Shop vorgestellt, es gibt tolle Upcycling Vorher-Nacher-Geschichten und so weiter. 





















Sommerbilder.
Viele Bilder. Wenig Worte. Bis zum 31.August.



Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Toll. Wußte gar nicht das es sowas gibt.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Eine wahre Schatzkiste. Schade, dass ich so weit weg wohne.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  3. wow. Das muß ich mir merken...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  4. Wie toll ist das denn..... die Fliesen der Knaller.

    Lg Heike und einen schönen Sonntag wünsche ich dir.

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine tolle Sache. Ach, wie gern würde ich einem alten Haus ein Wohlfühlgesicht geben...

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  6. So nennt man das also auf Deutsch! Hier gibt's zwei davon, im Engl. "architectural salvage yard", und bisher war es mir trotz Recherche und fragen nicht gelungen herauszufinden, wie man diese "Läden" nennt und ob es sie überhaupt in Deutschland gibt. Dafür danke ich dir ganz herzlich! Diese Bauteilebörse ist wirklich ganz wunderebar. Sollte ich es mal nach Bremen schaffen, werde ich auf jeden Fall hingehen. :) LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  7. Wow, da gibt´s ja tolle Sachen! Die alten Türen und die Fensterbeschläge - traumhaft!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Was für eien tolle Fundgrube! Da würde ich ja auch gerne mal stöbern... vor allem in den Fliesen.
    Wunderbar dass es sowas gibt udn nicht alle alte Bausubstanz im Container landet, sondern wertschätzende neue Besitzer findet. Sogar Doppelwaschbecken in Hansaplastrosa. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  9. Waaaah aus dem Laden hättest du mich warscheinlich nie mehr rausbekommen!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freue mich immer über eine Nachricht von dir!