Dienstag, 16. Juli 2013

Sommerbild #27






Dies ist ein Beweisfoto für Aimee. 
Aimee ist unsere kleine Nachbarin. Sie brachte vor einer guten Woche eine Schale mit Brei und erklärte voller Stolz, dass das ein Baby sei. Ein Baby von Hermann und wir sollen uns jetzt darum kümmern. 
Eine "Gebrauchsanweisung" für das Baby gab es gleich dazu. Wie praktisch.

Jetzt ist Aimee mit ihren Eltern im Urlaub.  

Darum kann sie leider nicht von dem Hermann-Kuchen probieren, den ich mit reichlich Kokos-Raspeln  und Zimt gebacken habe. Uns hat es geschmeckt! Danke, Aimee.




Sommerbilder.
Viele Bilder. Wenig Worte. Bis zum 31. August.

Follow on Bloglovin     






Kommentare:

  1. Hihi, der Hermann ist nicht totzukriegen. Bei uns ging er schon vor über 35 Jahren oder so in der Nachbarschaft und wohl im ganzen Dorf um. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  2. haha, liebe Kirstin, ich stöbere gerade durch deine herrlich luftig-farbige Sommerbilderreihe... Den Hermann hatten wir auch lange zu Gast, haben ihn sogar manchmal herzhaft gebacken, mit geriebenen gekochten Kartoffeln und ausgelassenen Zwiebeln drin. Irgendwann wars dann aber mal gut... ;-) Liebe Sommergrüße Ghislana

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freue mich immer über eine Nachricht von dir!