Mittwoch, 18. Dezember 2013

Überraschungspaket


Ich mag Scraps. Stoffreste. Schnipsel.
Und ich mag Überraschungspakete.
Schon am Samstag hatte ich hier geschrieben, dass ich immer mal wieder bei Dawanda und Ebay nach Paketen mit Stoffresten stöbere. Und heute zeige ich Euch das unglaublichste Paket, das ich je bei meiner Suche gefunden habe.  


Angeboten wurde ein Bananenkarton voller gemischter Stoffreste, von ganz kleinen Fitzelchen bis zu größeren Stücken.  Nicht alles Baumwollstoffe - aber immerhin ca. 80 %. Es sollten auch einige Retro-Kinderstoffreste dabei sein. Die ganze Kiste für 10 Cent (!!!!) plus Porto. Da ich im nächsten Jahr ein Stoffschnipsel-Projekt im Kindergarten machen möchte, kam mir diese Kiste gerade recht. Und schließlich mag ich ja Überraschungspakete. Ich war sehr (!) gespannt.


Was ich bekam, übertraf alle meine Erwartungen. Ein großer Bananenkarton vollgestopft mit lauter kunterbunten Stoffresten. Aber nicht nur das: es waren auch allerhand Kurzwaren dabei. Viele Knöpfe, Borten, Bänder, Taschenhenkel, ein Reißverschluss, halbfertige kleine Nähprojekte. 


Eine kleine Plastiktüte mit Bändern war aus Hawaii - die könnte ich mit anderen Tüten verschmelzen. Und wo wohl die Papageien herstammen? Diese Pappe bezogen mit Blümchenstoff  und Gummibändern sieht auch putzig aus, oder?!  



Ob das karierte Teil mal eine Schürze werden sollte? Und was hat es mit dieser weichen Schale auf sich? Lustig, spannend, inspirierend.  



Bei den Stoffen entdeckte ich immer mehr schöne Muster: Retro, Blumen, Punkte, Kinderstoffe. 


Und es waren tatsächlich auch ganz kleine Schnipselchen dabei. Ist der kleine Elefant nicht süß?



Ich kann Euch gar nicht alles zeigen - es war wie ein wunderbarer Flohmarktbummel. Nur das diesmal alles bei mir zu Hause in einer Kiste lag. Herrlich!

Und was mache ich jetzt damit? Ich werde alles sortieren, bügeln und weitere Quadrate (hier ist schon ein größerer Stapel) für einen großen Scrappy-Quilt zuschneiden. Im Kleinen hatte ich das  schon mal so ähnlich hier und hier genäht.
Sicher fallen auch einige Stücke für solche bunten Patchworkteile ab.  Mal schaun.

Die ganz kleinen Schnipsel kommen dann in eine Kiste, in der ich schon fleißig Schnipsel gesammelt habe. Damit dürfen die Kinder im Kindergarten etwas gestalten, was dann hoffentlich und mit etwas Glück am Ende des Kindergartenjahres auch eine Decke wird. (Fragt mich bitte noch nicht wie ;-). Das ist alles noch in der experimentellen Vorbereitungsphase...)

Beim Bestellen hatte ich gar nicht so genau geschaut, wer der Verkäufer ist. Erst später habe ich etwas genauer hingeschaut und dabei festgestellt, dass sie von der Nähmarie kam, die auch bei Dawanda ihre Shops hat.  An dieser Stelle noch mal ein dickes Dankeschön an dich, liebe Maria für diese einzigartige Kiste.

Jetzt habe ich so viel über Dinge geschrieben, die ich mag. Und darum gehe ich damit hinüber zu Frollein Pfau, die immer mittwochs ganz genau wissen möchte, was wir mögen.

Kommentare:

  1. die Kiste ist DER Hammer, da sind ja die reinsten "Schätzchen" drin. So eine Kiste ist echt genau das richtige wenn man zum Beispiel eine große bunte Decke nähen möchte....ich bin gespannt, was genau Du mit den Kindern daraus machst ;-)
    Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  2. WAS für eine tolle Schatzkiste,neid;) Dann wünsch ich dir viel Spaß beim verarbeiten.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja großartig! Ich freue mich für dich, dass du so eine tolle Stoffrestekiste bekommen hast und wünsche dir ganz viel Spaß beim kreativen Werkeln. Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Boah, das ist ja eine grandiose Sammlung, ne richtige Schatzkiste! Da wirst du sicher einige wunderbare Sachen zaubern...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. liebe kristin, da hat die kiste genau den richtigen empfänger gefunden, das freut mich riesig! ;) die quilt-decke bewundere ich übrigens sehr, die ist wunderschön. und besonders toll, da 100% vintage. wenn du magst, dann leg ich für deinen damast-quilt ein paar stücke zur seite, wenn mir demnächst etwas davon in die hände fällt.

    LG, maria

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freue mich immer über eine Nachricht von dir!