Freitag, 17. Januar 2014

Formschnitt


Vor zwei Wochen hatte ich hier den Winterjasmin gezeigt, den ich mir ins Haus geholt hatte. Nach ein paar Tagen waren die Blüten vergangen und es blieb ein Bund Buchs zurück. Zu schade zum Wegwerfen!

Er kam in ein kleines Milchkännchen und stand im Bad. Allerdings sah das Gebilde ziemlich struppig aus und so habe ich es mit der Schere in Form gebracht. Hier ein Stückchen, dort ein paar Blätter. Immer kleiner wurde der grüne Strauß und sah am Ende tatsächlich einer Buchskugel sehr ähnlich. 
Warum nicht mal eine Buchskugel im Bad? 

Schon nach ein paar Tagen zeigten sich zarte neue Blätter an der Kugel. Ich war entzückt! Und so kam es, dass ich gestern mein Doodle-Milchkännchen mit Buchs aus dem Garten dazu gestellt habe. Mal sehen, wann auch hier frische Triebe kommen.







So frisch ergrünt gehe ich nun hinüber zu Helga und dem Flower Friday. 

Ich habe zwar wieder keine Blumen in der Vase sondern nur auf der Vase - aber das kann ja nur besser werden. Nächste Woche werde ich mal einen Abstecher zum Blumenmarkt einplanen. Mir steht der Sinn nach weißen Tulpen...

Kommt gut ins Wochenende!




Kommentare:

  1. Winterjasmin liebe ich und Buchsgkugel auch. Bisher im Garten, jetzt auch auf der Fensterbank. Schöne Idee und so hübsche Kännchen! LG, éva

    AntwortenLöschen
  2. eine schöne idee! und das da neue triebe kommen, ist ja cool! dann zieht es bestimmt auch wurzeln und du kannst sie einplanzen.
    lg elke

    AntwortenLöschen
  3. Heute ist wohl Topfblumentag bei Helga :-) Die Buchsbäumchen in den Milchkannen finde ich total goldig, das ist echt eine süße Idee. Muss ich direkt beim nächsten Besuch beim Trödler mal Ausschau halten.
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  4. Ein gelungener Formschnitt, ich mag Buchsbaumkugeln sehr gerne. Die Kombination mit den Farbenfrohen Milchkännchen gefällt mir sehr gut, ein genialer Muntermacher für das Bad.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, Cora

    AntwortenLöschen
  5. Ach, da kommt direkt ein bisschen Frühlingsstimmung auf! Schöne Farbzusammenstellung, gefällt mir.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee, eine Buchsbaumkugel in einem Kännchen finde ich grandios.
    Sie passen so schön in Dein neu dekoriertes Bad...
    Und bis Du weiße Tulpen hast, schaue sie einfach bei mir an.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. ich find die kleinen buchskugeln sehr schön! vielleicht kannst ziehen sie wurzeln und dann kannst du sie im sommer rauspflanzen. dein badezimmer ist jetzt so wunderbar frühlingsfrisch - du hast mich angesteckt, ich möchte jetzt auch bald was ändern!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht toll aus. Das Bad bestimmt auch.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  9. ...das sieht so schön aus, der Buchs in diesen Kännchen,
    gefällt mir richtig gut,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. einfach nur schön, Buchs in Kännchen hatte ich heuer im Sommer einige Mal als Tischscmuck.
    Wünsch dir noch ein schönes WE
    Alles Liebe
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Buchskugeln sind toll!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  12. Die "Buchsbubiköpfchen" sind toll, liebe Kirstin , sie sehen super aus in den Milchkännchen !!! Ja, so ein
    "Faconschnitt" ist was Feines :-)
    Viele herzliche Grüße und ein schönes WE, helga

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freue mich immer über eine Nachricht von dir!