Samstag, 10. Mai 2014

In Heaven / Auf dem Stoffmarkt



Ein bisschen wie im Himmel habe ich mich tatsächlich gefühlt, als ich letzten Samstag auf dem Stoffmarkt war.  Zweimal im Jahr ist hier in Bremen Stoffmarkt und ich freue mich immer wieder darauf.
Mann und Kind bleiben dann Zuhause, bequeme Schuhe kommen an die Füße und eine große Tasche über die Schulter. Und wenn dann auch noch die Sonne scheint - perfekt! Seitdem der Stoffmarkt hier in unserer Nachbarschaft direkt am alten Europahafen stattfindet, bin ich auch in 5 Minuten dort. Nochmal perfekt!



Der allerbeste Tip für Stoffmarktbesucher ist es, eine Stunde vor dem offiziellen Beginn dort zu sein.  Es wird schon verkauft, man muss noch nicht drängeln und hat die volle Auswahl. Alte Stoffmarkthasen wissen das natürlich. 




Sonst gab es nicht viel Neues. Kinderstoffe dominieren das Bild.  Mir ist aufgefallen, dass es immer mehr vorgeschnittene Stoffe und Coupons gibt.  Und  dann auch schon in 0,50 m Abschnitten. Das ist natürlich super für alle, die Shirts für kleine Kinder nähen. Bei der Mindestabnahme von 1 m hat man sonst immer so viel übrig. Wahrscheinlich geht es so auch für die Verkäufer einfacher und schneller.




Wirklich neu war für mich die große Auswahl  an Stoffen mit Fotodruck-Motiven. 




Sie hatten einen guten Griff und ich wirkten nicht "billig" aufgedruckt. Allerdings waren meine Sinne schon etwas überreizt von dem großen Angebot, so dass ich mich für keinen Stoff entscheiden konnte.  Wenn ich das jetzt so sehe - der unten rechts ist doch ein süßer Sommerrock, oder? 

Ich war ganz stolz auf mich an diesem Tag. Ich wollte eigentlich nur eine 10 Meter Rolle Volumenvlies kaufen , etwas Garn, lange Reißverschlüsse für Sitzsäcke und bei den Jeanscoupons nach Schnäppchen schauen.  Gefunden habe ich dort einen schönen, bedruckten Jeansstoff  mit Stretch-Anteil (für ein Kleid, kann man bestimmt gut mit Details aus alten Jeans kombinieren).  Zusätzlich kamen nur 2 klitzekleine Kinderstoffe mit und weil es "3 für 2" hieß noch 1 grauer Glitzerjersey für mich. An dem dicken Strickstoff konnte ich einfach nicht vorbei gehen - also habe ich 2 Coupons für eine Strickjacke mitgenommen.


Heute werde ich meinen Stoffvorrat aufräumen, mich erschrecken, was ich alles noch habe und dann mal einen Nähplan machen. Himmlische Aussichten!

Nochmehr Himmelsbilder sammelt Katja immer am Samstag - In Heaven.



Kommentare:

  1. Hach, Stoffmärkte gibts bei uns nicht. Ich würd da auch mal so gerne durchstrollen! Mich spring dein Hai-Stoff an. Der ist entzückend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lass das nicht meinen Sohn hören:-).
      Der ist nämlich nicht entzückend sondern COOL!

      LG, Kirstin

      Löschen
  2. 2 mal im Jahr kommt auch der Stoffmarkt zu uns. Er nennt sich aber "holländischer Stoffmarkt". Früher waren dann auch wirklich Stoffe da, die man sonst nicht gesehen hat. Aber im Zuge des Internets .....! Und günstig sind die Stoffe leider auch nicht mehr. Damals gab es noch richtige Schnäppchen. Aber alleine schon das Erlebnis über solch einen Markt zu gehen und die bunten Stoffe zu allen Seiten, das hat schon was!
    Liebe Grüße
    und lass dich nicht abschrecken (Der übliche Schreck, der einen dann überkommt, wenn man sieht, dass man noch sooooo viel Stöffchen rumliegen hat)
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, liebe Claudia: es ist einfach das Event! Hier ist Frau praktisch unter sich und man sieht viele in selbstgenähten Sachen. Das lockert das Bild so schön auf.

      LG, Kirstin

      Löschen
  3. Huhu,

    ja der Stoffmarkt in Bremen ist schon toll ... ich habe ebenfalls nur 5 - 7 Minuten dort hin und finde es herrlich. Leider konnte ich in diesem Jahr nicht schon vor 11 Uhr dort sein und habe so das große Gedrängel mehr oder weniger mitgemacht ... aber ich freue mich schon auf den 3.10, wenn der Markt wieder bei uns in Bremen campiert :-)
    LG und ein schönes Wochenende.... (ich bin gespannt auf Dein Genähtes ^^)
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gespannt auf mein Genähtes ;-).
      Ich muss - wie Astrid im nächsten Kommentar es so schön beschreibt - die Dinge am besten SOFORT machen, sonst wird es nur ein weiterer Stoff im Stoffvorrat.
      LG, Kirstin

      Löschen
    2. Ganz vergessen: wenn du in der Nähe wohnst, sollten wir unbedingt einen Kaffee trinken beim nächstne Mal!

      Löschen
  4. Welch wunderbarer Himmel! Der siebte sozusagen...
    Da fällt mir ein, dass ich irgendwo ein Stäpelchen Stoffe für dich liegen habe - verzeih, ich muss seit Beginn dieses Jahres meine Gedanken gebündelt auf sehr wenige Sachen richten. Da geraten Nebendinge manchmal ins Abseits, wenn frau sie nicht SOFORT erledigt...
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid, mach dir mal keine Gedanken!
      Ich freue mich immer so sehr, wenn du mich hier besuchst - alles zu seiner Zeit.

      LG, Kirstin

      Löschen
  5. Ja - das wäre für mich auch fast wie im Himmel! Stoffmarkt und Sonnenschein - was für eine wunderbare Kombination! Und dieser Fotodruck-Stoff mit den Kamille-Blüten ist ja auch himmlisch ...
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon überlegt, ob ich nicht eigene Fotos auf Stoff drucken lasse. Es gibt ja Firmen, die das anbieten. Mal schaun...
      LG, Kirstin

      Löschen
  6. bei uns, also in meiner Nähe ( Frankfurt ) findet der Stoffmarkt heute in einer Woche statt und da ich letztes Jahr nicht dort war ( kein einziges mal - kaum zu glauben ) würde ich gerne nächste Woche vorbei schauen. Mal sehen ob ich jemanden finde, der mich begleitet - nicht dass ich unbedingt etwas brauchen würde.......nein, es ist einfach schön sich alles anzusehen und vielleicht doch das ein oder andere Schnäppchen zu ergattern.
    Mir gefällt Dein Haifisch-Stoff auch sehr gut !
    Und wenn Du jetzt am Aufräumen bist und etwas entdeckst ( auch Reste ) die Du nicht mehr brauchst, dann könntest Du Dir überlegen, ob Du ab nächsten Mittwoch bei mir auf dem Blog-Stoff-Flohmarkt mitmachen möchtest - wie das funktioniert ist alles genau beschrieben ;-)
    ( Stoff rauslegen, fotografieren, Post schreiben, veröffentlichen und bei mir verlinken - FERTIG )
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den haifisch-Stoff mochte ich auch gleihc richtig gerne - gibt es noch in anderen Farbstellungen. Bei "großen" 6jährigen Jungs ist es wirklichs chwieirg etwas zu finden. Es soll nicht nach "Baby" aussehen, keinesfalls zu niedlich sein. Na und so ganz üble Gruselsachen und Totenköpfe mag ich nicht an meinem Kind.
      Die Sache mit dem Flohmarkt klingt gut - das wäre was für mich. Ich versuche mal, etwas vorzubereiten.
      Danke für die Info.

      LG, Kirstin

      Löschen
  7. Herrlich - ich freu mich auch schon sehr auf den nächsten Stoffmarkt hier in Osnabrück : )

    AntwortenLöschen
  8. ... mich erschrecken, was ich alles noch habe...
    Grooooossartig, warst du grad bei mir im Schrank ;) ?!!!!!
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Verarbeiten,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. OK, ich gebs zu, ich bin ein bisschen neidisch;-)
    Tolle Eindrücke vom Stoffmarkt! Vielen Dank!
    Liebe Grüsse
    Sara

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freue mich immer über eine Nachricht von dir!