Montag, 11. Januar 2016

Sie spielt immer noch ...



Im letzten Jahr hatte ich nach der Idee von Victoria Findley Wolfe das tägliche "15-Minutes-for-play" für mich eingeführt. Ein Haufen Stoffreste, eine Nähmaschine und einfach losspielen.
Nein, ich habe es nicht an jedem Tag geschafft. Manchmal leider mehrere Tage am Stück nicht. Aber dafür waren es an anderen Tagen deutlich mehr als 15 Minuten, die ich spielend an der Nähmaschine verbracht habe.

Und ich spiele noch immer!
Zuletzt lag ein Haufen Stoffreste in verschiedenen Rosa-Tönen, etwas Orange, etwas mehr Lila  und eine Prise Koralle neben der Maschine. Die Aufgabe: kein Lineal zum Schneiden der Stoffe benutzten. 

Stück für Stück entsteht etwas Neues, Ungeplantes, Überraschendes. Alles ist möglich!

Spielen tut der Seele gut.
Spielen öffnet den Blick für neue Möglichkeiten.
Spielen ist ein menschliches Grundbedürfnis.
 


Habt eine schöne Woche!

Herzliche Grüße, Kirstin.



PS: Wann habt Ihr zum letzten Mal gespielt?!

Kommentare:

  1. Liebe Kristin, Spielen - so!! spielen - mit dem, was da ist, mit all seinen Chanchen und Möglichkeiten, ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen..., toll, was du da gemacht hast. Wie sagte Schiller doch so schön, der Mensch ist nur ganz Mensch, wo er spielt (und nicht etwa Monopoly...) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier spielt auch eine: http://elizabethbunsen.typepad.com/be_dream_play/2016/01/meander.html, wie ich das liebe...

      Löschen
  2. Mir mehr schöpferisches Spiel zu erlauben - mein großer Vorsatz für dieses Jahr...!
    Danke für die Erinnerung,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Es ist definitiv zu lange her, merke ich gerade…Danke für`s Erinnern

    Viele Grüße

    Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!

    Gerade eben durch Dein Kommentar auf meinem Blog entdeckt. Das ist ja eine total nette Idee, ist mir gerade total angesprungen.

    Letztes WE haben wir Herzkissen genäht und da sind viele Reste übrig geblieben. Die sind zwar schon vergeben, aber gerade bei solchen Projekten bleibt total viel "Kleinkram" übrig für solche Spiele.

    So nett!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freue mich immer über eine Nachricht von dir!