Dienstag, 20. September 2016

DIY: neuer Look für alte Kisten


In der letzten Woche hatte ich Euch gezeigt, wie ich ganz normalen Blechdosen einen richtig schönen Shabby-Style verpasst habe.

Heute geht es weiter mit meinen kleinen Basteleien für unser Gartenhaus ... aka Spielhaus ... aka Naturforscherstation :-).  Der Look passt so schön in den Herbst und man kann antik aussehende Kisten ja auch im Haus schön befüllen und dekorieren.




Mandarinenkisten aufzuhübschen ist mittlerweile ein echter Bastel-Klassiker. 

Aber nicht nur Madarinenhändler haben diese Kisten für sich als optimale Verpackung entdeckt. Auch - wie in meinem Beispiel - Erdbeer- und Blumenzwiebelverkäufer nutzen diese kleinen Kisten für ihre Produkte. 


Und natürlich hebe ich diese Kisten auf! Was würdet ihr denn sonst machen?!




Rucki-zucki gestrichen sind die Holzkisten mit Acrylfarbe. Die gibt ihnen auch ein tolles mattes Finish und braucht nicht extra lackiert werden.

Hier habe ich Reste vom letzten Faschingskostüm einfach gemischt. Braun, Grün, Schwarz, Weiß. Von jeder einzelnen Farbe hatte ich nur noch einen Rest, der nicht ausgereicht hätte für beide Kisten. Also ab damit in ein Glas und kräftig rühren, rühren, rühren.

Herausgekommen ist eine warmes, erdiges Dunkelgrün. Perfekt für mein Projekt!

Nach dem Streichen habe ich mit einem Kastanienbohrer ein paar kleine Löcher vorgebohrt ( nur ein winziges Stückchen ...). In diese Löcher habe ich kleine Messingnägel geschlagen, die ich noch vorrätig hatte. Kleiner Aufwand, aber ein guter Effekt wie ich finde!



Um alles perfekt abzurunden habe ich dann noch diese messingfarbenen Etikettenhalter angeschraubt . Da waren farblich passende Mini-Schrauben glücklicherweise gleich dabei (Etikettenhalter gibt es übrigens online für ca. 12€ / 20 Stück ...  )

Ich habe nun also noch 18 Etikettenhalter für weitere Projekte und in einem Schraubglas noch den Rest von der selbst gemischten einzigartigen Farbe. Da kann noch was draus werden ... ;-)

Ich verlinke mich damit beim heutigen Creadienstag


(Das Käfer-Kissen auf dem Foto ist übrigens von H&M Home (Frühjahrskollektion ... leider...). Käfer sind ja momentan schwer angesagt.)

Kommentare:

  1. Die Kisten finde ich mega, vorallem diese geniale Farbe und mit den Messingdetails perfekt.
    lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Manchmal machen so kleine Details schon den Unterschied. Bloß gut, dass ich immer alles aufhebe :-).
      LG, Kirstin

      Löschen
  2. Hallo kirsten,
    Nun schaue ich eben auch auf deinem Blog vorbei und musste schmunzeln ;-) da hatten wir beide diese Woche wohl eine sehr ähnliche Idee. Sieht toll aus. Das grün harmoniert toll zu den etiketthaltern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war wohl auch der Grund, warum ich bei dir hängen geblieben bin... #Kistenliebe

      LG, Kirstin

      Löschen
  3. Die Kisten sehen wirklich unheimlich cool aus ! Was man aus Farbresten, ein paar Nägeln und alten Kisten alles so zaubern kann!
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! Man muss gar nicht immer so viel Geld im Bastelladen lassen.
      Schön, dass sie dir gefallen.
      LG, Kirstin

      Löschen
  4. Was für ein cooles Upcycling!! Sieht sehr stylish aus!
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen wirklich toll aus, gerade die Messingdetails gefallen mir sehr gut. Verlinke dein Upcycling doch mal bei http://www.facileetbeaugusta.de/2016/09/upcycling-linkparty-im-september.html. Hier findest du auch noch weitere schöne Upcycling-Ideen. LG Undine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tip ... ich vergesse das Verlinken so oft ;-)!
      LG, Kirsin

      Löschen
  6. Noch so ein Kisten-Junky! Die sind aber auch praktisch und schön sowieso. Die Farbe mag ich total!

    Schön, dass bald wieder die Mandarienenzeit beginnt und die Sammlung erweitert werden kann. Meine gesammten Dekomaterialien verstaue ich in den Stapelkisten :-)

    Liebe Grüße an dich,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi! Ich sitze auch schon in den Startlöchern - her mit den Vitaminen ;-)!!!
      (Neeeiiin, niemaaals würden wir hier Lebensmittel nur wegen der Verpackung kaufen!)
      LG, Kirstin

      Löschen
  7. Ich kann die Kistchen auch nicht wegschmeißen... Schön, deine Nutzung!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Diese Kistchen sind wunderschön geworden. davon kann man nie genug haben. Danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  9. geniale Idee, gefällt mir gut, und schwupps nachgemacht, ich hätte nä#mlich so einiges im Gartenhaus das dringend der vertauung bedarf, darin sieht das sehr hübsch aus und Farbe..oh je...davon gibts bei mir genug da ich ja meinen bunten Garten anstreiche!..."lacht..angel...herzliche Grüße und Dank für den Tipp

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freue mich immer über eine Nachricht von dir!